titlebar

Jugendlager

Seit 1991 findet alljährlich in der ersten Augustwoche das archäologische Jugendlager der Georges Kayser Altertumsfuerscher statt. Hier können sich die Teilnehmer aktiv an den Grabungsarbeiten beteiligen und so die Arbeit unseres Vereins kennenlernen. Das Ganze läuft in lockerer Athmosphäre ab und durch die Vielfalt der angebotenen Aktivitäten kommt jeder auf seine Kosten. Dies erklärt wohl auch warum sehr viele der Jugendlichen Jahr für Jahr wiederkehren.

camp
Das Camp ist in 2 Teile gegliedert, von Samstag bis Montag graben Jugendliche im Alter von 12 und 13 Jahren, und von Dienstag bis Samstag Jungendliche ab 14 Jahren, ab 18 dürfen Jugendliche auch als Aufseher mithelfen. Geschlafen wird in Zelten im Wald Miecher nahe Goeblange, in dem sich auch die römische Villa befindet, dort wo sich auch momentan die Aktivitäten der GKA konzentrieren. Jedes Jahr sind neben den Ausgrabungen auch Ausflüge geplant, abends nach den Grabungen werden Spiele organisiert oder die Gruppe sitzt gemütlich am Lagerfeuer.

Artikel zum Jugendlager 2012 - Lilli Gales

Artikel zum Jugendlager 2015

  • Gruppe 1: Jugendliche von 12-13 Jahren
  • Gruppe 2: Jugendliche ab 14 Jahren
  • Erwachsene sind natürlich auch Willkommen!
  • Wichtig! Der Teilnehmer oder ein Elternteil muss Mitglied der Georges Kayser Altertumsfuerscher a.s.b.l. sein.
  • 29. Juli - 05. August 2017
  • Goeblange Miecher
D'Georges Kayser Altertumsfuerscher a.s.b.l. | Nospelt | gka@gka.lu